Logo der Universität Wien

2021 - FEWD Aktuelles insbesondere Termine, einzelne Veranstaltungen siehe linke Menüleiste

Seit 2001 stehen aktuelle thematisch relevante (bio)-ethische Texte  während des Semesters neben internen Lesekreisen in mindestens einem monatlichen FEWD Workshop ausführlich im Zentrum von Pro- und Contra Diskursen. 
Die FEWD investiert daher seit 2001 jedes Semester einige hunderte Stunden zur Recherche in fachwissenschaftlichen Datenbanken. Siehe https://fewd.univie.ac.at/zielsetzungen/datenbanken/   
Zusätzlich zu der klassischen Recherche in den Bibliotheks- und Zeitschriftenkatalogen über den Online Zugang der Universität Wien bietet das FEWD Team  nach Voranmeldung Unterstützung bei der Recherche in den teilweise hoch komplexen Bibliographie Datenbanken.  (Speziell zur Medizin- und Bioethik)
Philosophisch und kulturwissenschaftlich grundlegende Information findet sich in den fachlichen Referenz-Datenbanken Philosphers Index und Bibliographie de la philosophie. Wichtige ergänzende Datenbanken sind u. a.  Humanities International Complete – EBSCO, MLA International BibliographyArts & Humanities Citation Index (Web of Science). Für den sozialwissenschaftlichen Bereich bilden CSA Sociological Abstracts, Social Sciences Cittion Index – Web of Science,  PsycINFO – before: PsycLIT,  CSA Worldwide Political Science AbstractsEconLit die Grundlage.

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0