Logo der Universität Wien

Belgien Ethikunterricht

Die Presse 2012.01.18 Brüssel: Islamischer Religionsunterricht auf Platz eins. 40 Prozent der Schüler der Primar- und Sekundarstufe besuchen Islamunterricht, gefolgt von Ethik- und katholischem Religionsunterricht. In der belgischen Hauptstadtregion Brüssel nimmt der islamische Religionsunterricht bei der Ethikerziehung in der Schule inzwischen einen Spitzenplatz ein. Das berichteten belgische Medien am Dienstag, meldet Kathpress. Demnach nehmen in Primar- und Sekundarstufe jeweils mehr als 40 Prozent der Schüler am islamischen Religionsunterricht teil. Der katholische Religionsunterricht folgt erst an dritter Stelle hinter dem religionsunabhängigen Ethikunterricht

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0