Logo der Universität Wien

Deutschsprachige weiterführende Literatur

Conradi, Elisabeth 2001. Take Care. Grundlagen einer Ethik der Achtsamkeit. Frankfurt / New York, Campus.

Dederich, Markus / Schnell, Martin W 2011. Anerkennung und Gerechtigkeit in Heilpädagogik, Pflegewissenschaft und Medizin. Auf dem Weg zu einer nichtexklusiven Ethik. Bielefeld, transcript.

Dibelius, Olivia / Arndt, Marianne Hg. 2003. Pflegemanagement zwischen Ethik und Ökonomie. Eine europäische Perspektive. Hannover, Schlütersche.

Kersting, Karin 2011. "Coolout" in der Pflege. Eine Studie zur moralischen Desensibilisierung. Frankfurt/Main, Mabuse.

Remmers, Hartmut 2000. Pflegerisches Handeln. Wissenschafts- und Ethikdiskurse zur Konturierung der Pflegewissenschaft. Bern, Hans Huber.

Remmers, Hartmut / Kohlen, Helen (Hg.) 2010. Bioethic, Care und Gender. Herausforderungen für Medizin, Pflege und Politik. Osnabrück, Universitätsverlag.

Schnell, Martin Hg. 2002. Pflege und Philosophie. Interdisziplinäre Studien über den bedürftigen Menschen. Bern, Hans Huber.

Schnell, Martin W. 2004. Leib.Körper.Maschine. Interdisziplinäre Studien über den bedürftigen Menschen. Düsseldorf, selbstbestimmtes leben.

Schnell, Martin / Heinritz, Charlotte 2006. Forschungsethik. Ein Grundlagen- und Arbeitsbuch für die Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Bern, Hans-Huber

Schwerdt, Ruth 1998. Eine Ethik für die Altenpflege. Bern, Hans Huber.

Wiesmann, Claudia / Erichsen, Norbert / Behrendt, Heidrun / Biller-Adorno, Nikola / Fewer, Andreas Hg. 2003. Pflege und Ethik. Leitfaden für Wissenschaft und Praxis. Stuttgart, Kohlhammer.

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0