Logo der Universität Wien

Das Themenfeld Vegetarismus findet sich innnerhalb der Geschichtswissenschaften  - mit wenigen Ausnahmen  - fast nur im anglo-amerikanischen Sprachraum als Gegenstand kontinuierlicher Forschung. Allgemeine Information zur moderenen Vegetarischen Bewegung www.ivu.org/history

Übersichtstexte:

Thurnherr, Urs 2001. Vegetarismus. in: Joachim Ritter /  Karlfried Gründer /  Gottfried Gabriel (Eds.). Historisches Wörterbuch der Philosophie. Basel, Schwabe Verlag: 558-56.

Weitere grundlegende Publikationen:

Brang, Peter 2002. Ein unbekanntes Russland. Kulturgeschichte vegetarischer Lebensweisen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Köln, Böhlau.

Crossley, Ceri 2005. Consumable Metaphors. Attitudes towards Animals and Vegetarianism in Nineteenth-Century France. Oxford, u.a., Peter Lang.

Dombrowski, Daniel A 1984. The Philosophy of Vegetarianism. Amherst, MA, University of Massachusetts Press.

Gregory, James 2007. Of Victorians and Vegetarians. The Vegetarian Movement in Nineteenth-Century Britain. (Dissertation). London, Tauris.

Linnemann, Manuela / Schorcht, Claudia, (Eds.) (2001). Vegetarismus. Zur Geschichte und Zukunft einer Lebensweise. Erlangen, Harald Fischer Verlag.

Paczensky, Gert von /  Dünnebier, Anna 1999. Kulturgeschichte des Essens und Trinkens (Orginal 1994) . München, Orbis Verlag. Kapitel: Kein Fleisch, S. 284-291

Spencer, Colin 1995. The Heretic's Feast: A History of Vegetarianism. Hanover, NH, University Press of New England. (2nd Edition 2002)

Stuart, Tristram 2007. The Bloodless Revolution. A Cultural History of Vegetarianism from 1600 to Modern Times. New York, NY, Norton.

Teuteberg, H. J. 1994. Zur Sozialgeschichte des Vegetarismus. Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 81, 33-65.

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0