Logo der Universität Wien

Der Themenkomplex Bioethik lässt sich am besten in nachfolgende Bereiche gliedern: Medizinethik, Genethik, Umweltethik, Tierethik, Ernährungsethik, Evolutionäre Ethik.

Grundlegende Informationen zum Themenkomplex  Bioethik finden sie in:

 

Sturma, Dieter / Heinrichs, Bert (Hg.) 2015. Handbuch Bioethik. Stuttgart, Metzler Verlag. ca. 500 Seiten, gebunden. Preis: ca. EUR 69,95 

 

  • Post, Stephen G. (Hg.) 2003. Encyclopedia of Bioethics. (3. Edition / 5 Volumes). New York, MacMillan Library Reference.


    Im Auftrag der katholischen Görress Gesellschaft erschien 1998 das erste deutschsprachige Lexikon der Bioethik.

  • Korff, Wilhelm /  Beck, Lutwin /  Mikat, Paul (Hg.) 1998. Lexikon der Bioethik. Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus.  

    Einen ersten Überblick bietet
  • Rehmann-Sutter, Christoph 2006. Bioethik. In:  Düwell, Markus (Hg.). Handbuch Ethik. Stuttgart, Metzler: 247-253.

    Aktuelle Recherche siehe Rubrik Datenbanken.

     

    Wichtige FEWD Kooperationspartner zum Forschungsbereich Bioethik

    Prof. Bonnie Steinbock

    Prof. Jeff McMahan

    Prof. Dr. Christiane Druml, seit Jänner 2016 erste österreichische Professorin für Bioethik am neu gegründeten Unesco-Lehrstuhl für Bioethik.

    Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
    Universität Wien
    Universitätsstr. 7, Stock 3
    A-1010 Wien
    T: +43-1-4277-474 71
    E-Mail
    Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0