Logo der Universität Wien

Analytische Philosophie  - AP


Allgemeine Informationen bieten die Gesellschaft für Analytische Philosophie und das Wiener Forum für analytische Philosophie

Übersichtstexte zur AP finden Sie inzwischen in allen akademischen Lexika der Philosophie. Ein für viele säkular analytische Philosophen prägnantes Merkmal findet sich im Vorwort von Pettit, P. (ed.) 1987. in der klaren These Recent analytical philosophy is premissed on the assumption of naturalism. This is the assumption ...
Die These eines sehr engen Zusammenhanges von AP und dem Naturalismus wird einerseits durch Werke wie Lenzen, W. (ed.) 1997. Das weite Spektrum der analytischen Philosphie hinterfragt, aber insbesondere von religiösen Analytic Theists entschieden bestritten.  Die GegerInnen einer AP ohne Naturalismus reicht daher von Corradini, A. (ed.) 2006 Analytic Philosophy Without Naturalism bis zu radikalen Kritikern wie Wilshire, B. 2002. Fashionable Nihilism.

Einführungen und Handbücher
(Herbst 2011 finden Sie hier eine umfangreiche Bibliographie als Word Doc)

Prechtl, Peter (Hg.) 2004. Grundbegriffe der analytischen Philosophie. (Einleitung von Ansgar Beckermann). Stuttgart, Metzler Verlag.

Leerhoff, Holger /  Rehkämper, Klaus /  Wachtendorf, Thomas 2010. Einführung in die Analytische Philosophie. Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 

Kanterian, Edward 2004. Analytische Philosophie. Frankfurt a. M., Campus Verlag.       

Newen, Albert 2005. Analytische Philosophie zur Einführung. Hamburg, Junius Verlag.

Leider zitiert kein einziges  der obigen Einführungswerke die zwei nachfolgenden Referenzbände.
Martinich, Aloysius P. /  Sosa, David (Hg.) 2001. Analytic Philosophy. An Anthology. Malden, MA, Blackwell.

Martinich, Aloysius P. /  Sosa, David (Hg.) 2001. A Companion to Analytic Philosophy. Oxford, Blackwell.      

 

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0