Logo der Universität Wien

Am 12. März hält Prof. Melanie Joy einen Vortrag an der Uni Wien mit dem Titel "Karnismus: Die Psychologie von Fleisch".
Melanie Joy ist Professorin für Psychologie und Soziologie und und Autorin des viel diskutierten Buch "Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows".

Ort: NIG, Wien, Universitätsstr. 7, Stk 3, HS 3D
Zeit: 12. März, 19 Uhr

Inhalt:
"Karnismus" ist das  Glaubenssystem, das Menschen darauf konditioniert, einige Tiere zu lieben und andere zu essen, ohne genau zu wissen warum.
Dr. Joy erklärt wie Karnismus – das Gegenteil von Veganismus – zu einer institutionalisierten Ideologie wurde, die durch komplexe psychologische und soziale Mechanismen aufrecht erhalten wird. Er bringt Menschen dazu, sowohl gegen ihre eigenen Wertvorstellungen und Interessen, als auch gegen die Interessen von anderen zu handeln.
Für Tierrechtler_innen ist es wichtig, die Struktur des Karnimus und dessen Auswirkung auf Einzelne zu verstehen. Die Abschaffung der Tierhaltung hängt zu einem großen Teil von der Abschaffung des Karnismus ab. Denn Karnismus ist das System, das Tierhaltung erst möglich macht.


Biographie der Vortragenden:
Melanie Joy, Ph.D., Ed.M. ist die Autorin des Buches "Why We Love Dogs, Eat Pigs and Wear Cows". Sie studierte in Harvard und ist derzeit Psychologin, Lebenstrainerin und Professorin für Psychologie und Soziologie an der Universität Massachusetts in Boston. Die gefragte Rednerin hat zahlreiche Artikel über Psychologie und Tierschutz in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht und gab Interviews zu diesen Themen, zum Beispiel für BBC, NPR, PBS und ABC Australia. Ihre Arbeiten hat sie auf nationalen und internationalen Konferenzen vorgestellt.
Dr. Joy ist seit über zwanzig Jahren im Tierschutzbereich aktiv und ist auch Autorin von "Strategic Action for Animals".

Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog - FEWD
Universität Wien
Universitätsstr. 7, Stock 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-474 71
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0